Websicherheit und Security

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Das Internet ist ein gefährlicher Ort...leider. Tausende Webseiten werden jeden Tag zum Opfer von Hackern und von diesen häufig im Anschluss zuerst unbemerkt für kriminelle Machenschaften missbraucht. Hervorzuheben sind das hierbei das Versenden von Spam- und Pishing-Mails, welche ich schlimmsten Fall auch wirtschaftlichen Schaden anrichten können. Und hierfür haftet leider auch der Betreiber der gehackten Webseite, wenn diesem Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Keine anderes Werbemedium (Printmedien, Radio- und Fernsehwerbung) kann im Preis-Leistungsverhältnis nur ansatzweise eine ähnlich effiziente Erfolgsquote bieten. Dabei sollte Ihre Internetpräsenz Sie stets angemessen präsentieren und darstellen, denn sowohl eine nicht professionelle, als auch eine überzogene Präsentation ihres Unternehmens im Word Wide Web können sich spürbar negativ auf Ihren Erfolg auswirken. Es ist die Aufgabe Ihres Webdesign-Partners, Sie eingehend zu beraten und für Sie eine Homepage zu erstellen, die zu Ihnen und Ihrer Unternehmung passt, wie ein maßgeschneideter Anzug.

Wir übernehmen diese Aufgabe sehr gerne für Sie.

Häufig gestellte Fragen

Soll ich den WebSecurityService BASIS oder PRO buchen?

Für Business-Webseiten, über die neue Kunden gewonnen oder deren Inhalte permanent aktualisiert werden, empfehlen wir das PRO-Paket. Webseiten, deren Inhalte eher statisch sind und sich kaum oder nur sehr selten verändern, sind mit dem BASIS-Paket in der Regel sehr gut abgesichert.

Wann und wie kann ich mein Service-Paket kündigen?

Die Laufzeit der Service-Pakete beträgt 12 Monate. Sie können jederzeit schriftlich kündigen, spätestens jedoch 14 Tage vor der Vertragsverlängerung.

Meine Seite wurde gehackt, was nun?

Zuerst einmal Ruhe bewahren, denn Ihre Webseite kann, in Ihrer Aktualität abhängig von Ihrem Service-Paket, jederzeit von uns wieder hergestellt werden. Hierfür entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Warum benötige ich ein Service-Paket, meine Seite ist doch neu?

Regelmäßige Updates des "Betriebssystems" Ihrer Webseite sind so unerlässlich, wie die Inspektion bei einem neuen Fahrzeug oder beispielsweise einem Ölwechsel oder der Erneuerung Ihrer Bremsen.

Meine Webseite wurde nicht von Inwebgo erstellt, ich möchte Sie aber trotzdem schützen!

Kein Problem. Gerne schützen wir Ihren Internetauftritt - auch dann, wenn wir Ihn nicht erstellt haben.

Wie lange bin ich durch die WebFirewall geschützt?

Ihre WebFirewall kann zeitlich unbegrenzt verwendet werden. Allerdings endet die Gültigkeit des Lizenzschlüssels nach 12 Monaten und es werden keine Updates mehr zur Verfügung gestellt

Werden Software-Updates automatisch installiert?

Ja, sofern Sie das FireWall Update-Paket oder das PRO Web Security Service-Paket bestellt haben. Diese beinhalten automatische Updates Ihrer Firewall durch unser Team. Falls Sie keines der genannten Pakete erworben haben, können Sie die Updates natürlich auch selbst installieren. Für evtl. Fehler, die durch die Installation entstehen können, übernehmen wir jedoch keine Gewähr.

Mein Lizenzschlüssel ist abgelaufen, kann ich verlängern?

Natürlich. Für die Verlängerung Ihres Lizenzschlüssels für weitere 12 Monate berechnen wird lediglich € 39,90. Sie bleiben somit perfekt geschützt.

Ist meine Webseite durch die Firewall unverwundbar?

Leider nicht. Unserer WebFirewall unterstützt Sie dabei, Ihre Webseite vor den Gefahren des Internets zu schützen, kann jedoch keine 100%ige Sicherheit garantieren. Aber zusammen mit einem unserer WebSecurity-Pakete sind Sie sehr gut gewappnet und minimieren das Riskiko eines kostenintensiven Hacks bestmöglich.
You need a Inwebgo. Here's why...

We're dedicated to crafting digital experiences
that increase your exposure & grow your bottom line.




© 2019 INWEBGO. Alle Rechte vorbehalten
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.